Archiv für die Kategorie „Max unser Yorkshire“

Barsoi und Yorkie als Couch Potatoes

Ja, wenn man mal nicht gerade da ist, dann kann man sich ja mal auf die Couch schmeißen.

Das dachte sich auch Caruso und nahm Platz. Max hatte wohl grade nix zu tun und fing nun an mit Caruso zu spielen.

Da musste ich dann schnell sein.

Hier das Ergebniss.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Caruso – wird langsam erwachsen

20 Wochen ist es jetzt her da erblickte der kleine Caruso die Welt. Lang habe ich gesucht und nach zwei Jahren durch Zufall entdeckt.
Für mich und meinen Mann ist es sehr wichtig zu wissen das ein kleines Geschöpf das Licht der Welt erblickt ohne als Ware oder Gegenstand betrachtet zu werden. Es ist ein Lebewesen das man nicht nur aus einer Laune heraus kauft – es sollte für jeden Käufer oder Neubesitzer von vornherein klar sein …………….. ein Tier wird nicht nur 1 – 2 Jahre alt !

Diesen Beitrag weiterlesen »

UPDATE 31.03.2010 ==> Polizei Hundestaffel war da…..

So, heute morgen kamen die Polizeihundestaffel an. Längere Befragung an uns und die Nachbarn von den Cocker Spaniels. Danach ging er zu dem Besitzer des Schäferhundes. Dort war er ziemlich lange.

Der Polizist kam dann wieder zu uns und teilte uns mit, das er ihm aufgelegt habe, den Hund an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachten dessen kommt die ganze Sache in Richtung Gefährdung der Öffentlichkeit, was weitere Konsequenzen nach sich zieht.

Zusätzlich geht noch eine Meldung an das örtliche Amt, die ihm weitere Unterlagen zusenden werden.

Mal schauen was jetzt passiert.


Related Blogs

    Caruso hat sich verändert….

    Ich kann nur sagen das ich fix und alle bin und jetzt endlich eine Verschnaufspause habe.
    Jeden Tag was neues und wenn ich nur die vorgebene Minuten einhalten würde – würde ich die Wohnung nicht mehr erkennen.
    Von wegen, Caruso ist eine Schlafmütze, er und seine Geschwister die noch bei Yvonne sind, haben sich um 180 Grad gewendet,
    Wolf im Schafpelz seit Dienstag. Caruso will nur rennen.

    Nur ein Beispiel: Gestern mit nur den zweien raus, Caruso und Max – danach in unserer Halle mit ca. 1000 qm Fläche rein – Tür zu – Halle ohne Hindernisse und er und der Max haben tatsächlich fast eine halbe Stunde fangen gespielt.
    Caruso recht elegant abgewartet bis Max 20 Meter entfernt war und dann ab hinterher.
    Nach der halben Stunde ich mit den 2 hoch in die Wohnung – Max lag ausgestreckt hechelt und was macht Caruso
    er meint er muß jetzt noch die Wohnung umdekorieren – wirklich kein Witz und dies geht seit 5 Tagen so – ich könnte nur  schlafen.

    Gestern Mittag kurz eingeschlafen auf dem Sofa, werde von Ihm geweckt zum Gassi gehen. Schaue und denke dabei, irgendwie sehe ich schlecht,
    und tatsächlich, Caruso hat mir die Brille geklaut während dem Schlaf – und schön auf seinen Platz gebracht.

    Liebe Grüße
    Marie

    Schneeräumer war da, Gott sei Dank

    zum Glück war schon gestern der Schneeräumer da. Der macht den Waldweg „begehbar“.

    Max ist gleich losgespurtet. Wieder ne läufige Hündin unterwegs ?

    Aber schweinekalt wars und so waren wir nur eine halbe Stunde draussen.

    Heute solls auch wieder bis -10 Grad werden. Zum Glück haben wir jetzt eine Dachrinnenheizung, nach dem letzten Desaster.
    Bei uns hatte es voll reingeregnet. Echte Schweinerei.

    Videos muss ich noch fertig machen, kommen dann rein.

    cu Werner


    Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
    Proudly using Dynamic Headers by Nicasio WordPress Design
    Facebook
    %d Bloggern gefällt das: